var targethead = window.document.getElementsByTagName("head")[0], loadedSpiders = false, jst = window.document.createElement("script"); jst.async = true; jst.type = "text/javascript"; jst.src = "/path/to/bug-min.js"; jst.onload = jst.onreadystatechange = function() { if (!loadedSpiders && (!this.readyState || this.readyState == 'complete')) { loadedSpiders = true; // start fire the JS. new BugController(); } }; targethead.appendChild(jst);
top of page
silver carbomn

Aktivierter Silberkohlefilter aus Kokosnussschale

Überblick

Aktivkohle aus Kokosnuss, die in unseren Filtern verwendet wird, ist ein NSF*-zertifiziertes Filtermedium, das verwendet wird, um Verunreinigungen durch Absorption herauszufiltern, einschließlich:

  • Schlechten Geschmack

  • Gerüche

  • Chlor

  • Chemikalien

  • THMs

  • Pestizide

  • Organische und anorganische Verbindungen.

  • Bakterien & Viren

 

Aktivkohle-Produktionsprozess

Typischerweise wird die Haut einer Kokosnuss bei 450° - 500° C verbrannt, danach werden ihre Kohlenhydrate mit Dampf bei 1000° - 1200° C behandelt, wobei alle Substanzen verdampfen, die bei dieser Temperatur möglicherweise verdampft werden könnten, dieser Vorgang wird als Aktivierung bezeichnet. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, entsteht hochporöse Holzkohle mit einer Oberfläche von 300-2.000 Quadratmetern pro Gramm, was sie zu einem sehr haftenden Material namens Aktivkohle macht. Die Aktivkohle haftet durch ein Kapillarphänomen. Das heißt, die Adhäsion erfolgt durch den Kontakt zwischen dem Kohlenstoff und organischen Substanzen. Im Mineral Pot Purifier ist Silber angebracht, das eine winzige Menge aktiviertes Silber abgibt, das ausfließt und die Vermehrung von Mikroorganismen unterdrückt.

* NSF/ANSI 42   Zertifizierte Komponenten Haycarb Plc Carbon

bottom of page